Zum Hauptinhalt springen

Die Larve der Subversion

Ob Anarchist, Hacker oder Demonstrant: Sie alle tragen die Guy-Fawkes-Maske. Was steckt hinter dem Hype?

Die Guy-Fawkes-Maske ist heute als Symbol der Occupy-Bewegung auf dem ganzen Globus medial präsent. Ob wie hier in Frankfurt am Main...
Die Guy-Fawkes-Maske ist heute als Symbol der Occupy-Bewegung auf dem ganzen Globus medial präsent. Ob wie hier in Frankfurt am Main...
Keystone
...oder in Mailand, ...
...oder in Mailand, ...
Keystone
Attentäter Guy Fawkes, gezeichnet von George Cruikshank (1840).
Attentäter Guy Fawkes, gezeichnet von George Cruikshank (1840).
Wikipedia
1 / 11

Die vielfältige globalisierungskritische Occupy-Bewegung, die in New York und London ebenso Anhänger findet wie in Zürich, Sydney oder Tokio, hat ein gemeinsames Symbol: ein schwarzweisses Konterfei mit distinguiertem Bärtchen und dezent dämonischem Grinsen. «Wir sehen eine einheitlich maskierte Gemeinschaft, die einen anonymisierten Druck produziert als Reaktion auf den ebenso anonymen Druck der Wirtschaftskrise», erklärt Andreas Kotte, Professor für Theaterwissenschaft an der Uni Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.