Zum Hauptinhalt springen

«Die Matura hat im internationalen Vergleich eine hohe Qualität»

Sind Maturanden genügend für die Unis gerüstet? Franz Eberle, Professor für Gymnasialpädagogik, über die «allgemeine Studierfähigkeit» und geplante Verbesserungsmassnahmen.

Gymischüler und Lehrer besprechen eine Aufgabe. (25. September 2014).
Gymischüler und Lehrer besprechen eine Aufgabe. (25. September 2014).
Keystone

Herr Eberle, sind die heutigen Maturanden genügend gerüstet für die Unis? Der Grossteil der Maturanden ist gut gerüstet, das hat eine unserer Studien gezeigt, die im Jahre 2008 publiziert wurde. Die Studie hat aber auch gezeigt, dass ein markanter Anteil von Maturanden des Jahres 2007 im unteren Leistungsbereich Lücken bei der einen oder anderen Komponentengruppe aufwies bzw. dass nicht alle Maturanden eine lückenlose allgemeine Studierfähigkeit erreichen. Wer Defizite in den Bereichen von Mathematik aufweist, die für viele Studiengänge wichtig sind, und/oder wer zu wenig gut Deutsch kann, hat Probleme in vielen Studienfächern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.