Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Ruine des Kokain-Königs

Gut versteckt: Der Autor und «Urban Explorer» Luke Spencer fotografierte die 300 Zimmer grosse und wenig bekannte Zweitvilla des Kokain-Königs Pablo Escobar auf La Isla Grande. Das Anwesen liegt ...
... eine Segelstunde vom kolumbianischen Festland entfernt.
... weiterhin ungewiss.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin