Zum Hauptinhalt springen

Grosse Fragen: Einheit in der Erkenntnis

Jeder Mensch philosophiert hin und wieder. Was ist der Unterschied zu einer wissenschaftlichen Philosophie? Claus Beisbart erklärt.

Kann die Philosophie zum Beispiel mit der Astronomie mithalten?
Kann die Philosophie zum Beispiel mit der Astronomie mithalten?
Felipe Trueba, Keystone

Jeder Mensch ist ein Philosoph – wenigstens manchmal. Denn jeder Mensch denkt gelegentlich über philosophische Fragen nach wie: Was gibt es alles? Was kann ich wissen? Und wodurch zeichnet sich eine gerechte Gesellschaft aus? Wenn wir von Philosophen oder Philosophinnen sprechen, dann meinen wir aber meist nicht alle Menschen, sondern nur diejenigen, die wissenschaftlich Philosophie betreiben. Das einfache Staunen, das jeder Mensch kennt, mag den Anfang der Philosophie markieren, ihr Ende ist es nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.