Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin immer noch ein Goof»

Es ist wieder mal Zeit für einen Dia-Abend. Der Berner DRS-3-Mann Reeto von Gunten zeigt nächsten Mittwoch im Bierhübeli die Premiere seines neuen Programms «iSee more – Die Revolution geht weiter».

Selbstironisch: Reeto von Gunten, 48.
Selbstironisch: Reeto von Gunten, 48.
SRF

Reeto von Gunten, was ist revolutionär an Ihrem neuen Programm? Reeto von Gunten: Selbstverständlich gar nichts. Ursprünglich ging es mir darum, den Diaabend wieder salonfähig zu machen, darum ging ich 2008 mit dem Programm «iSee» auf Tournee. Ich wollte aus einem angestaubten Unterhaltungsmedium etwas Neues machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.