Zum Hauptinhalt springen

Meine liebe Warenwelt

In unserer Serie «Lässige Sünden» beichten Redaktion Tamedia-Journalisten heimliche Vorlieben. Heute: Die Lektüre von Migros- und Coop-Zeitung.

Worauf man doch alles verzichten kann, ohne todunglücklich zu werden: Coop-Zeitung.
Worauf man doch alles verzichten kann, ohne todunglücklich zu werden: Coop-Zeitung.
Keystone

Ein Kulturredaktor liest Bücher und Zeitungen, das gehört zu seinem Job, und niemand schaut ihn deswegen schief an. Ein Kulturredaktor hingegen, der neugierig die Coop- und Migros-Zeitungen von vorne nach hinten durchblättert und studiert, ist entweder keiner oder einer, der sich einen sündigen Seitensprung erlaubt. Zur Ehrenrettung meiner selbst ziehe ich Variante zwei vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.