Zum Hauptinhalt springen

Problemfall Zwergenweitwurf

Denkstoff für die Sommerpause: In unserer neuen Serie diskutieren Philosophen über den Begriff der Menschenwürde. Diskutieren Sie mit!

Holger Baumann

Menschenwürde und SelbstbestimmungHolger Baumann

Bei der Beschäftigung mit Menschenwürde stösst man schnell auf den Begriff der Selbstbestimmung. In vielen ethischen Debatten werden die beiden Begriffe in einem Atemzug genannt – etwa wenn die Befürworter der Suizidbeihilfe auf den Respekt vor der Menschenwürde verweisen und damit nichts anderes als das Recht von Personen meinen, selbst über Art und Zeitpunkt des eigenen Todes bestimmen zu dürfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen