Zum Hauptinhalt springen

Radio-Kritik: «Wer bist du?»

Wie würde es sich anhören, wenn Oskar Freysinger und Topmodel Nadine Strittmatter bei einem Blind Date sässen? Seit gestern wissen wir es. Der tollen «Focus»-Sommerserie auf DRS 3 sei Dank.

Zwei berühmte Gäste stehen sich in der «Focus»-Sommerserie «Blind Date» gegenüber, erfahren jedoch erst in der Sendung, mit wem sie es zu tun haben.
Zwei berühmte Gäste stehen sich in der «Focus»-Sommerserie «Blind Date» gegenüber, erfahren jedoch erst in der Sendung, mit wem sie es zu tun haben.
DRS 3 / SF
In der Auftaktsendung waren es das Topmodel Nadine Strittmatter und ...
In der Auftaktsendung waren es das Topmodel Nadine Strittmatter und ...
DRS 3 / SF
... Freysingers Haare (Rebellion gegen radikale Haarschneidemethoden seines Vaters) oder Christoph Blocher («Eine Freundschaft kann man das nicht nennen»).
... Freysingers Haare (Rebellion gegen radikale Haarschneidemethoden seines Vaters) oder Christoph Blocher («Eine Freundschaft kann man das nicht nennen»).
DRS 3 / SF
1 / 7

Für viele ist sie die Schöne und er für viele das Biest. Nadine Strittmatter und Oskar Freysinger haben auf den ersten Blick wenig gemein, auf den zweiten Blick aber schon. Sie liest gerne, und er schreibt Bücher so schnell, wie andere sie lesen. Sie ist Model, er Politiker. Beide dürften den gepflegten Small Talk also einwandfrei beherrschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.