Zum Hauptinhalt springen

So steht es um den Populismus in der Schweiz

Wie populistisch ist die SVP? Und die Linken? Beschleunigt die Schweizer Demokratie den Populismus? Eine Erklärung in 5 Punkten.

In der Schweiz hat Populismus kaum eine Chance: Das Bundeshaus in Bern.
In der Schweiz hat Populismus kaum eine Chance: Das Bundeshaus in Bern.

Von Rom bis Berlin, von Budapest bis Paris spricht man darüber: Wie wird es um die populistischen Parteien bei den nächsten Europawahlen im Mai bestellt sein? In der Schweiz haben wir 2019 auch ein Wahljahr. Das Aufkommen des Populismus scheint jedoch kein Thema. Warum?

«Der Populismus ist in der Schweiz nicht sehr gefährlich, weil wir solide Institutionen haben. Es gibt eine Form der Reife, der Achtung der Spielregeln durch das Volk und die Parteien.»

Politologe Pascal Sciarini

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.