Zum Hauptinhalt springen

Sie nennen uns Spiesser, wir sie Kleingeister

Grillieren ist weder spiessig noch archaisch – sondern eine ehrliche Sache.

Obwohl erst Anfang Mai, erwarten uns am Wochenende Sommertemperaturen. Dann schlägt unsere Stunde, die Stunde der Griller. Von Balkonen und Gärten macht sich der herbe Geruch von Kohle bemerkbar. Lustig züngeln die Flammen des Picknickfeuers. Kinder spitzen Grillspiesse zu.

Eine friedliche Sache – und doch muss sich der Grill-Fan immer wieder verteidigen. Spiesser nennen sie uns und zeigen mit dem Finger auf unsere Kugelgrille. Dabei trägt das Spiessertum längst ein neues Gewand. Freitagtaschen zum Beispiel oder übergrosse Sonnenbrillen. Item. Sollen sie ihre Sushis rollen oder in Szenebeizen ein Modegetränk schlürfen und sich dabei mondän vorkommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.