Zum Hauptinhalt springen

So werden Sie zum glücklichen Misanthropen

Schluss mit Unicef-Spenden und Mülltrennung, mit dem Glauben an das Schöne und nächtlichen Sorgen! Ein bisschen mehr Menschenhass öffnet Ihnen die Tür zu einer schönen neuen Welt. Eine Anleitung.

Die Tür zu einer schönen neuen Welt öffnen: Jack Nicholson 1997 als Misantrhop in «As Good As It Gets».
Die Tür zu einer schönen neuen Welt öffnen: Jack Nicholson 1997 als Misantrhop in «As Good As It Gets».

Sie wären gerne Misanthrop. Natürlich wären Sie das gerne. Lassen Sie mich dabei behilflich sein. Denn Sie haben ja ganz recht mit Ihrer Sehnsucht nach Menschenhass. Wer die Menschen aufgibt, braucht keine Verantwortung mehr für sie zu übernehmen, da bleibt mehr Zeit für Kinobesuche.

Wer generell nicht mehr an das Gute glaubt, braucht sich nicht gegen die AfD auszusprechen, darf sich auf Behindertenparkplätze stellen und sich den ganzen Tag witzige Videos mit «Tagesschau»-Patzern reinziehen. Mit Ihrem Wunsch haben Sie einen ersten, wichtigen Schritt getan.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.