Tratratralala, d’SVP isch wieder da

Wie es kam, dass SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi heute mit einer Marionette im Nationalrat gefilmt wurde.

Anschauliche Politik oder Infantilisierung des Polit-Betriebs? SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi am 6. Juni 2018 mit einer Marionette während der Debatte um die Selbstbestimmungsinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter».

Anschauliche Politik oder Infantilisierung des Polit-Betriebs? SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi am 6. Juni 2018 mit einer Marionette während der Debatte um die Selbstbestimmungsinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter».

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Tratratralala, tratratralala, d’SVP isch wieder da, d'SVP isch da! Hochvercherti Nationalröt sinder alli da? Nöd? Macht nüt, de Thömeli verzellt oi jetzt glich es boimigs Gschichtli. Es gheisst «Die gschtole Schatzchischte». I dem Schtuck schpiled mit: Dä Bankier Goldburg, dä Chliiunternähmer Gschaffig, de Profässer Wältfrömd...ohalätz, wieso «infantil»? Känneder das Schtuck scho? Aber guet, dänn verzapfi halt äs anders Gschichtli vo Herze mit Schmerze wo gheisst «De Schorsch Gaggo reist uf Afrika». I dem Schtuck schpiled mit: Dä Polizischt Wäckerli, dä Schwiizerbueb Seppli, dä Usländerbueb Schorsch Gaggo...Was? Was söll das heisse «rassistisch»? Das isch doch nöd rassistisch! Potz Holzöpfel und Zipfelchappe! Wämer das nüm döf säge! Macht aber nüt, ich han no anderi Schtuck uf Lager. Judihui! Zum Biischpil «Em Tüüfel sini Giftpaschteete». I dem Schtücklischtuck schpiled mit: en frömde Richter, d’Prinzässin Helvetia...gopf, was isch jetzt scho wieder? Wieso luegeder alli so gschpässig? Verbrännti Zeine...wieso händ ihr alli d’Händys uf mich grichtet...?

PS: Aeschis tatsächlichen Wortlaut hören Sie im Video-Zusammenschnitt der Debatte:

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 06.06.2018, 16:02 Uhr

Artikel zum Thema

«Der Ständerat ist zur Sozialismus-Kammer geworden»

Interview SVP-Fraktionschef Aeschi nennt bürgerliche Politiker als SP-Marionetten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Mamablog Crashkurs für Eltern

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...