Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Und sie gaben ihm sehr böse Namen

Zu seiner besten Zeit: Wiese im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. (18. November 2009)
Glückliche Zeiten: Wiese als Torwart von Werder Bremen nach erfolgreich absolviertem Penaltyschiessen gegen den Hamburger SV im DFB-Pokal-Halbfinal. (22. April 2009)
Gern auch in Rosa: Wiese nach einem verlorenen Champions-League-Spiel mit Bremen gegen Juventus Turin. (7. März 2006)
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin