Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vernichtende Bilder

Fotografie als Trophäe des Terrors: Auf dem Militärgericht in Grodiszk Mazowiecki bei Warschau werden gefangene Polen geschlagen.
Eine Aufnahme aus dem Jahr 1939 eines unbekannten Fotografen der Propagandakompanie der Nationalsozialisten.
Das Kornhausforum zeigt bis am 18. Juni in der Ausstellung «Im Objektiv des Feindes» nationalsozialistische Propaganda-Bilder aus dem im 2. Weltkrieg besetzten Warschau.
1 / 3

«Ungeziefer» zeigen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin