Zum Hauptinhalt springen

Wenn Kinder die Universität stürmen

Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte: Die Kinder-Universität Zürich startet demnächst mit ihrer 100. Vorlesung das neue Semester. Hochschulen für Mini-Studenten liegen europaweit im Trend.

Die Kinder wollen allen's wissen: Für die Professoren sind die jungen Zuhörer eine besondere Herausforderung.
Die Kinder wollen allen's wissen: Für die Professoren sind die jungen Zuhörer eine besondere Herausforderung.
Sebastian kahnert (Caro)

Es geht nicht um Leistung. Erst recht nicht um Hochbegabtenförderung. Das will Katharina Furrer betont haben. «Die Kinder-Universität Zürich richtet sich an alle Kinder der dritten bis sechsten Primarklasse. Wir wollen einfach nur ernsthaft auf die kindliche Neugierde eingehen», sagt die Co-Leiterin der Kinder-Universität Zürich, die demnächst mit der 100. Vorlesung jubiliert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.