Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wer die Ökonomie versteht, kann die Welt verändern»

Im Zuge der Finanzkrise und der Occupy-Proteste wird auch die Volkswirtschaftslehre verstärkt hinterfragt.
Ihren Anfang nahmen die Occupy-Demonstrationen in New York. Das Errichten von Zelten auf dem Platz Zuccotti Park wurde von der Polizei erst im zweiten Anlauf gestattet: Ein Demonstrant schläft auf dem Trottoir im Park. (28. September 2011)
... Rom, Italien: Hier gingen gemäss Schätzungen mindestens 150'000 Menschen auf die Strasse. Italien war das einzige von 82 Ländern, in denen es zu Ausschreitungen kam. Eine Gruppe Vermummter sorgte für Verwüstungen und Brände. Andere betraten gesperrte archäologische Flächen im Bereich des Kolosseums.
1 / 21

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin