«Weshalb wählen Sie häufiger Männer?»

Sie sind gefragt! In unserer Serie wenden sich Prominente an die Leser. Heute: Politologin Regula Stämpfli.

Männer in der Mehrzahl: Blick in den Nationalrat. (27. November 2014)

Männer in der Mehrzahl: Blick in den Nationalrat. (27. November 2014) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Leser werden von Zeitungen und Onlineportalen gern gefragt, was sie von Idolen und Prominenten schon lange mal wissen wollten. In unserer Sommerserie «Leser fragen» drehen wir den Spiess um: Prominente stellen eine Frage an die Leser – an Sie also.

Ihre Antwort ist willkommen im Forum am Textende!

Regula Stämpfli ist die bekannteste Schweizer Politologin. Stämpfli ist promovierte Historikerin, doziert an diversen Hochschulen und mischt sich über TV-Auftritte und Zeitungskolumnen in Debatten ein. Sie lebte 17 Jahre in Brüssel und zog jüngst nach München um. Zuletzt veröffentlichte sie das Buch «Die Vermessung der Frau. Von Botox, Hormonen und anderem Irrsinn».

Stämpflis Frage an Sie: «Weshalb wählen Frauen und Männer häufiger Männer?» (lsch)

Erstellt: 23.07.2015, 07:50 Uhr

Regula Stämpfli. (Bild: Keystone )

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

«Gibt es Länder, die einen Diktator brauchen?»

Serie Sie sind gefragt! In unserer Serie wenden sich Prominente an die Leser. Heute: Komiker Peach Weber. Mehr...

«Bleiben die USA für uns ein Vorbild?»

Serie In unserer neuen Serie wenden sich Prominente an unsere Leser. Mehr...

«Was war zuerst – der Markt oder der Staat?»

Serie In unserer neuen Serie wenden sich Prominente an unsere Leser. Mehr...