Zum Hauptinhalt springen

Wie man Volkskomiker wird

Über den Komiker Beat Schlatter erschienen allein in der «Schweizer Illustrierten» mehr als 150 Beiträge. Sie sind ein Kunstwerk.

Beat Schlatter, 53, legt Wert auf gute Qualität. Foto: Esther Michel
Beat Schlatter, 53, legt Wert auf gute Qualität. Foto: Esther Michel

Der Komiker Beat Schlatter zeigt in der aktuellen «Schweizer Illustrierten» die Stelle, wo er kürzlich niedergeschlagen wurde, «auf eigenen Wunsch». Es ist ein neuer Höhepunkt einer langen Zusammenarbeit. In 20 Jahren erschienen allein in der «Illustrierten» mehr als 150 Artikel über den Künstler. Und das Resultat ist ein Gesamtkunstwerk. Wie einst Oscar Wilde wird auch Schlatter eines Tages sagen: «Ich habe mein Talent in das Werk und mein Genie in das Leben investiert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.