Markus Lanz übernimmt «Wetten, dass..?»

Nun ist die Nachfolge von Thomas Gottschalk offiziell geregelt: Markus Lanz wird neuer Moderator der Sendung «Wetten, dass ...?». Dies teilte das ZDF auf seiner Homepage mit.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der ZDF-Talker Markus Lanz wird der neue Moderator der Unterhaltungsshow «Wetten dass..?». Der künftige ZDF- Intendant Thomas Bellut konnte somit schon einige Tage vor seinem Amtsantritt die seit langem offene Frage nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk beantworten. Die erste Show des deutschen Senders mit Lanz soll am 6. Oktober aus Düsseldorf kommen; der 42-Jährige werde «Wetten, dass ...?» zunächst allein – also ohne Co-Moderatorin – präsentieren.

«Markus Lanz hat an seiner Talkshow hart gearbeitet», wird Bellut auf der Website der ZDF-Sendung «heute» zitiert. «Mit seiner professionellen Einstellung wird er an die neue Aufgabe «Wetten, dass ...?» gehen und das Publikum bestimmt überzeugen. Er wird seinen eigenen Stil finden.»

Zeitung: Drei-Jahres-Vertrag

Wie die Zeitung «Bild» in ihrer Montagausgabe berichtet, hätten sich Lanz und Bellut am vergangenen Donnerstag in einem Restaurant in Mainz per Handschlag auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt – also genau eine Woche vor dem Amtsantritt von Bellut als ZDF- Intendant.

Der 59-jährige Noch-Programmdirektor kann also gleich mit einem Erfolg in seine Intendantenzeit starten, denn schliesslich sucht das ZDF bereits seit über einem Jahr nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk.

Dieser hatte bereits im Februar 2011 seinen Abschied von der Show verkündet, die er über 24 Jahre lang geprägt hatte. Im Dezember 2011 moderierte er dann seine letzte Show. Monatelang war über die Nachfolge spekuliert, erst im November 2011 hatte Wunschkandidat Hape Kerkeling abgesagt.

Kinderausgabe

Wie die «Bild» weiter berichtete, soll Lanz acht Wett-Shows pro Jahr präsentieren, darunter auch eine Kinderausgabe und ein Winter- «Wetten, dass..?» - analog zu den Sommerausgaben, die zuletzt immer aus Mallorca kamen.

Seine Talkshow, die dreimal pro Woche im ZDF läuft, soll er weiter moderieren, seine Kochshow «Lanz kocht» werde aber nach dem Sommer eingestellt, berichtete «heute.de».

Die erste Show mit Lanz kommt am 6. Oktober aber ausgerechnet aus jener Stadt, die für «Wetten, dass..?», aber auch für Gottschalk die wohl grösste Zäsur bedeutete: Am 4. Dezember 2010 war der Wettkandidat Samuel Koch in Düsseldorf schwer gestürzt und hatte eine Querschnittslähmung erlitten, was Gottschalk zu seinem Rücktritt veranlasste.

Als Solo-Moderator fängt Lanz genauso an wie seine Vorgänger Frank Elstner, Gottschalk und Wolfgang Lippert. Erst vor gut zwei Jahren war Michelle Hunziker als Co-Moderatorin zu Gottschalk gestossen. (kpn/AFP)

Erstellt: 11.03.2012, 20:52 Uhr

Artikel zum Thema

Der Lanz, der kanns – aber völlig anders

Porträt Mit Markus Lanz soll das ZDF endlich einen Abnehmer für «Wetten, dass...?» gefunden haben. Der 42-jährige Traum der Schwiegermütter ist so ziemlich das Gegenteil von Thomas Gottschalk. Mehr...

Neuer «Wetten, dass…?»-Moderator bestimmt

Der Sender ZDF soll sich für Markus Lanz als Nachfolger von Thomas Gottschalk entschieden haben. Mehr...

Blogs

Mamablog Tigerhai-Mama am Beckenrand

Geldblog Teilzeitarbeit wird zur Vorsorgefalle

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Prinzessin auf der Rose: Während des jährlichen Seerosenfestes in Taipeh posiert ein Mädchen auf einem der gigantischen Exemplare für ein Foto. (16.August 2018)
(Bild: Tyrone Siu) Mehr...