SRF setzt Elseners «Late Update» ab

Wegen schlechter Einschaltquoten wird Michael Elseners Satiresendung abgesetzt. Das Schweizer Fernsehen setzt ab 2020 auf «Deville».

Sein «Late Update» wird ab 2020 nicht mehr ausgestrahlt: Michael Elsener. Foto: SRF/Oscar Alessio

Sein «Late Update» wird ab 2020 nicht mehr ausgestrahlt: Michael Elsener. Foto: SRF/Oscar Alessio

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) setzt die Comedy-Sendung «Late Update» mit Michael Elsener ab. Elsener sei ein Ausnahmetalent, aber SRF konzentriere sich lieber auf andere Formate.

«Er und sein Team haben beeindruckt, mit welcher Professionalität und Leidenschaft sie ihre kreativen Ideen in der Sendung umgesetzt haben», wird Tom Schmidlin, Leiter Entwicklung und Comedy bei SRF, in einer Mitteilung vom Mittwoch zitiert. «Dafür danken wir ihnen ganz herzlich.» Es werde sicherlich die Möglichkeit geben, den Ensemble-Mitgliedern in der einen oder anderen Form wieder zu begegnen.»

Umfrage

Werden Sie Michael Elseners «Late Update» vermissen?





Bei allem Lob: Zufrieden konnte SRF mit dem Format nicht sein. Die Sonntagabend-Sendung hatte schlechte Quoten. Zuletzt hatte die Sendung noch rund 15 Prozent Marktanteil. Seine erste Staffel war noch beliebter und erreichte Werte von knapp 30 Prozent. (step/sda)

Erstellt: 27.11.2019, 10:25 Uhr

Artikel zum Thema

Ein neuer Chef für die Schweizer Glamourfabrik

Der «Bachelor» steht für den TV-Sender 3+. Hier übernimmt nun Roger Elsener – ausgerechnet der Mann, der einst im Unguten ging. Mehr...

«Seit #MeToo ist flirten und Sex haben beinahe verpönt»

Interview Marco Rima fühlt sich von politisch Korrekten eingeengt. Die SRF-Affäre um Michael Elsener findet der Comedian «absurd». Mehr...

Sexismus im SRF? Zum Glück gibt es den Ombudsmann!

Kommentar Recht hat der Ombudsmann des Schweizer Fernsehens, wenn er eine Nummer des Satirikers Michael Elsener als sexistisch rügt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...