Tagesschau-Moderator wechselt zum Bund

Der bekannte Walliser Journalist André Marty verlässt das Schweizer Radio und Fernsehen. Er wechselt in die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza).

Berufliche Neuausrichtung: André Marty. 
Bild: medienportal.srf.ch

Berufliche Neuausrichtung: André Marty. Bild: medienportal.srf.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) verliert ein Aushängeschild. Journalist André Marty wird das Unternehmen im Februar 2012 verlassen. Per April 2012 wird er Kommunikationsbeauftragter der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza).

Seit 1996 arbeitet Marty für das Schweizer Radio und Fernsehen. Nach seiner Karriere bei verschiedenen Schweizer Zeitungen war der Walliser SF-DRS-Korrespondent in Italien, Medientrainer in der Ausbildung sowie Redaktor bei «10vor10», Nahostkorrespondent mit Sitz in Tel Aviv (2004 bis 2010). Im vergangenen Jahr berichtete er zudem als Sonderkorrespondent von den Revolten in Ägypten, Tunesien und Marokko.

Im Sommer 2010 zur Tagesschau gestossen

Marty erhielt 1998 den Innerschweizer Journalistenpreis für seine Recherchen zu Immobilienspekulationen und einen daraus resultierenden Bankencrash, wurde 2006 als «Reporter des Jahres» geehrt und war Träger des katholischen Medienpreises 2009. Im Sommer 2010 stiess Marty als Moderator und Redaktor zur «Tagesschau». (lü)

Erstellt: 30.01.2012, 13:50 Uhr

Artikel zum Thema

Ombudsmann rügt Schweizer Fernsehen

Daniel Jositsch beurteilte in der «Tagesschau» als Rechtsexperte einen politischen Vorstoss seiner Lebenspartnerin. Das SF zieht nun die Konsequenzen. Mehr...

Die Boeschte von allen

TV-Kritik Welche Wonne: Diese Woche moderiert Cornelia Boesch die Hauptausgabe der «Tagesschau» auf SF 1. Ein Loblied auf eine Sprecherin. Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Blogs

Sweet Home Machen Sie mehr aus Ihrem Sofa

Geldblog Georg Fischer fährt Achterbahn

Die Welt in Bildern

Was für eine Aussicht: Ein Mountainbiker macht Rast auf dem Gipfel des Garmil. Im Hintergrund sieht man die Churfirsten und die Alviergruppe. (13. September 2019)
(Bild: Gian Ehrenzeller) Mehr...