Zum Hauptinhalt springen

Alt, älter, SRF

Das Schweizer Radio und Fernsehen verliert zunehmend junge Zuschauer. Von Jugendmagazinen wollen die Chefs nichts wissen. Experten wie der frühere RTL-Chef Helmut Thoma schütteln den Kopf.

Als sich SRF noch ein Jugendmagazin leistete: Das Moderationsteam von «Oops» 1998. Bild: Keystone.
Als sich SRF noch ein Jugendmagazin leistete: Das Moderationsteam von «Oops» 1998. Bild: Keystone.

Nicole Frei ist 17, hat 800 Freunde auf Facebook, ihre Lieblingsfernsehsendung ist «How I Met Your Mother», Charlie Sheen bezeichnet sie als ihren grossen TV-Helden. Vor dem Fernsehen nascht sie am liebsten Froot Loops. Ferienplanung, der Umzug mit der besten Freundin und der Skaterpark in Interlaken beschäftigen die junge Frau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.