Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es gibt Gegner von uns, bei denen ist Hopfen und Malz verloren»

«SRF-Publikumswoche»: Radio-Mitarbeiter Philippe Gerber mit einer «Publikumsmitarbeiterin».
Mitarbeiterinnen eines Seniorenzentrums wollten eine Radio-Sendung produzierten, Moderator Dani Fohrler half mit.
Jann Billeter kümmert sich um die Publikumsmitarbeiter, die beim «Meteo» mittun.
1 / 3

Das SRF lässt diese Woche die Zuschauer Fernsehen und Radio machen. Und wir dachten, das könnten nur Profis wie Sie.

Wo liegt die Grenze?

Über welchen Zuschauerbeitrag haben Sie sich diese Woche besonders gefreut?

Was erhoffen Sie sich von der morgigen Monstersendung?

Allerdings dürfen nicht alle, die mitmachen wollen, tatsächlich mitmachen – man musste sich bewerben. Wen wollten Sie lieber nicht dabei haben?

Hat die «Hallo SRF!»-Woche nicht ein grundsätzliches Problem: Dass sie vor allem Leute anlockt, die den Leutschenbach sowieso gut finden?

In welchem Zusammenhang stehen die «Hallo SRF!»-Spezialsendung und die No-Billag-Initiative?