Zum Hauptinhalt springen

Da hilft nur die Kettensäge

In der Schweiz steht der Horrorfilm «Evil Dead» seit 30 Jahren auf dem Index. Jetzt kommt die Serie.

Der Horrorfilm ist nicht totzukriegen. Alle paar Jahre kommt sogar ein Film heraus, der das Genre vitalisiert. «The Ring» oder «Paranormal Activity» setzten auf Found Footage, zuvor waren die Folterhorrorfilme wie «Hostel» oder «Saw» gefragt. Zuletzt begeisterte der Meta-Horrorplausch «Cabin in the Woods». Alle Monster der Filmgeschichte gaben sich da ein Stelldichein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.