Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Das Leben der Zappelphilippe

Der 15-jährige Kilian hat immer noch stark mit ADHS zu kämpfen. Mehrmals ist er in den vergangenen sechs Jahren von der Schule geflogen.
Céline hingegen kommt mit ihrer Krankheit inzwischen deutlich besser klar. Sie schliesst eine Lehre als Polymechanikerin ab, Ritalin nimmt sie aber immer noch täglich ein.
DOK: «Hyperaktive Kinder – Modeerscheinung oder Warnsignal?»Kinderarzt und ADHS-Experte Meinrad Ryffel.
1 / 7

Ein Zappelphilipp bis ins Erwachsenenalter

ADHS geht nicht einfach so weg. Die Krankheit begleitet einen ein Leben lang.

Wegen ADHS von der Schule geflogen

Keine aufregende Reportage