Zum Hauptinhalt springen

Der bessere 007 – und erst noch am Matterhorn

«The Night Manager» nach John le Carré gibt es jetzt als hochkarätige Miniserie – James Bond lässt grüssen.

Matthias Lerf
Nur ein tadelloser Nachtportier? Tom Hiddleston bei der Arbeit in der John-le-Carré-Verfilmung «The Night Manager».
Nur ein tadelloser Nachtportier? Tom Hiddleston bei der Arbeit in der John-le-Carré-Verfilmung «The Night Manager».
BBC One
Mit der Australierin Elizabeth Debicki steht auch eine verführerische Frau zwischen den beiden Männern – die Gattin des Waffenhändlers wird zur Geliebten des Spions.
Mit der Australierin Elizabeth Debicki steht auch eine verführerische Frau zwischen den beiden Männern – die Gattin des Waffenhändlers wird zur Geliebten des Spions.
BBC One
Der Hauptdarsteller und seine Regisseurin: Tom Hiddleston mit Susanne Bier im Februar bei der Serienpremiere an der Berlinale. Sie hatte mit dem dänischen Drama «In a Better World» 2011 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewonnen.
Der Hauptdarsteller und seine Regisseurin: Tom Hiddleston mit Susanne Bier im Februar bei der Serienpremiere an der Berlinale. Sie hatte mit dem dänischen Drama «In a Better World» 2011 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewonnen.
Keystone
Das ganze Personal der Miniserie: Neben den drei Hauptdarstellern spielen auch Olivia Colman und Tom Hollander (beide rechts) tragende Rollen: Er ist der treue Handlanger des Bösewichts, sie die britische Agentin, die den Nachtportier bei der Undercover-Operation führt.
Das ganze Personal der Miniserie: Neben den drei Hauptdarstellern spielen auch Olivia Colman und Tom Hollander (beide rechts) tragende Rollen: Er ist der treue Handlanger des Bösewichts, sie die britische Agentin, die den Nachtportier bei der Undercover-Operation führt.
BBC One
Im Gegensatz zum Roman spielt die Serie in diesem Jahrzehnt: In Kairo gerät der Nachtportier mitten in die Demonstrationen des Arabischen Frühlings.
Im Gegensatz zum Roman spielt die Serie in diesem Jahrzehnt: In Kairo gerät der Nachtportier mitten in die Demonstrationen des Arabischen Frühlings.
BBC One
1 / 7

Teure Hotels, Kaviar, Champagner. Ein Agent, der die Frau des schlimmsten Mannes der Welt verführt, um dessen Waffengeschäfte auffliegen zu lassen. Schnellboote, Helikopter, Schiessereien. Das ist doch eigentlich das Gebiet von James Bond. Aber nein, im Einsatz ist hier ein Mann namens Jonathan Pine. Sein Beruf: Nachtportier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen