Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frauen und Hunde mit gleichem Schicksal

Juso-Präsidentin Tamara Funiciello und Aktivistin Andrée Valentin betreten die Ausstellung über den Aufbruch von 1968. Die Zeitreise beginnt. Bild: SRF

«Nicht jubilieren, protestieren!»

 Andrée Valentin entdeckt sich in der Ausstellung auf einem Foto. Sie engagierte sich damals lautstark für Frauenrechte. Bild: SRF
Aktivistinnen der Frauenbefreiungsbewegung FBB an einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg und für Mao am 1. Mai 1969. Bild: Keystone

Was wollt ihr denn noch?

Die eine hat die Anfänge der Frauenrechtsbewegung miterlebt, die andere kämpft heute weiter: Valentin und Funiciello vor einem Ausstellungsplakat. Bild: SRF

Andere Zeit, gleiche Forderungen

Die Wahl von Präsident Trump verlieh auch der Frauenrechtsbewegung in der Schweiz neuen Schub. Viele demonstrierten gegen Sexismus. Bild: SRF

Fakten haben keine Gesinnung

Die Frauen lachen über die «Spiesserhölle» der 1960er-Jahre. Doch der Film zeigt: Auch heute gibt es noch viel zu tun in Sachen Gleichstellung. Bild: SRF

Mehr als Nostalgie