Zum Hauptinhalt springen

Harald Schmidt wird Fussballkommentator

Entertainer Harald Schmidt wird demnächst als Kommentator für den Sender Sky in der Bundesliga zum Einsatz kommen.

Letzte Sendung am 3. Mai: Harald Schmidt auf einem Bild aus dem Jahr 2005.
Letzte Sendung am 3. Mai: Harald Schmidt auf einem Bild aus dem Jahr 2005.
Keystone

Entertainer Harald Schmidt probiert sich demnächst als Co-Kommentator in der Fussball-Bundesliga an der Seite von Wolff-Christoph Fuss aus. Das verriet der Pay-TV-Sender Sky in München. «Ich freue mich sehr auf unseren gemeinsamen Einsatz», sagte Fuss der Nachrichtenagentur dapd: «Harald Schmidt hat wirklich Ahnung von der Materie und sich sehr für den Job des Kommentators interessiert. Da habe ich ihm angeboten, mal ein Spiel zusammen zu machen, und er hat sofort zugesagt.»

Schmidt und Fuss arbeiten derzeit nicht nur für denselben Sender, sie haben auch eine gemeinsame Vergangenheit: Beide sind in Nürtingen mit einigen Jahren Abstand auf dasselbe Gymnasium gegangen. Fuss war zwei Mal in der «Harald Schmidt Show» zu Gast. «Wir waren sofort auf einer Wellenlänge», sagte der Fussball-Kommentator. Geplant ist der Einsatz von Schmidt bei einem Spiel des VfB Stuttgart.

dapd/omue

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch