Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ja, ich will nicht!

«Ist die Ehe ein Auslaufmodell?», fragte sich der gestrige «Club», moderiert von Karin Frei.
Das Familienrecht solle dort ansetzen, wo der Zusammenhalt tatsächlich stattfinde: Rechtswissenschaftlerin Andrea Büchler findet die Ehe als Lebensform «zu starr und zu veraltet».
«Es ist doch eine Realität, dass die Menschen Aussenbeziehungen haben und fremdgehen»: Polygamistin Kasia Weidenbach.
1 / 6

«Viel zu starr, viel zu veraltet»