Schawinski-Interview wird zum Fall für den Ombudsmann

Roger Blum will das Interview von Roger Schawinski mit der Philosophin, Autorin und Prostituierten Salomé Balthus unter die Lupe nehmen.

Nach der Sendung von Roger Schawinski mit Salomé Balthus trafen bei der SRG-Ombudsstelle zehn Beanstandungen ein. (Video: SRF)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Wogen nach dem umstrittenen Interview von Roger Schawinski mit Salomé Balthus sind noch nicht geglättet. SRG-Ombudsmann Roger Blum hat am Samstag auf Twitter verkündet, dass zehn Beschwerden wegen des Talks von Schawinski mit der Edelprostituierten eingegangen seien.

Nun wird Blum das Interview prüfen. «Als Ombudsmann werde ich immer dann aktiv, wenn Beanstandungen gegen eine Sendung eingehen. Das ist hier der Fall, so Blum. Er müsse daher prüfen, ob das Interview korrekt war.

Der SRF-Starinterviewer stellte in seiner Sendung die in Ostdeutschland geborene Edelprostituierte bloss – und kassiert heftige Reaktionen. Was genau passierte, lesen Sie hier (Abo +). (nag)

Erstellt: 20.04.2019, 20:05 Uhr

Artikel zum Thema

«Ich hätte nie gedacht, dass man mich an einem Satz aufhängen will»

Interview Roger Schawinski nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um seine Sendung mit der Prostituierten Salomé Balthus. Mehr...

Who cares? Nicht nur die Frauen, Roger Schawinski!

Kommentar Die Sendung mit der Edelprostituierten Salomé Balthus zeigt, dass der Star-Interviewer völlig aus der Zeit gefallen ist. Mehr...

Sein Interview-Stil ist das wahre Problem

Analyse Nach dem Auftritt bei Schawinski ist eine Edelprostituierte ihre Kolumne los – ausgelöst durch eine falsche Frage in der falschen Sendung. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Es sammelt sich nur der Staub in ihnen: Frauen zerschmettern in Indien Töpfe aus Ton, um gegen den Mangel an Trinkwasser zu protestieren. (16. Mai 2019)
(Bild: Amit Dave) Mehr...