Zum Hauptinhalt springen

Schummelei bei Gottschalk?

Der Wett-König soll beim Songtitel-Raten seiner Partnerin die richtige Lösung zugeraunt haben. Urteilen Sie selbst: Die Szene im Videoclip.

Die Wette von Julia Thiele und ihrem Freund Malte Poppinga war originell: Er hört ein Lied über Kopfhörer, zuckt im Takt mit seinen hervorstehenden Schulterblättern und sie soll so den Titel erraten. Vier von fünf Liedern müssen richtig geraten werden. Doch schon beim Song «Taken by a Stranger» von Lena Meyer-Landruth ist sie ratlos. Als sie auch bei «Pretty Woman» nicht weiter weiss, hustet der Wettkandidat auffällig und raunt ihr deutlich hörbar das Wort «Pretty» zu.

«Ich habe nix gemerkt oder gehört.»

Moderator Thomas Gottschalk schreitet nicht ein und auch das TV-Publikum scheint der Vorfall nicht zu stören. Es wählt die Wette per Telefon zur besten des Abends und lässt die beiden Kandidaten ein schnittiges Auto gewinnen. «Natürlich schreite ich ein, wenn ich merke, dass ein Kandidat schummelt. Der Einzige, der helfen darf, bin ich. Bei meiner Showmaster-Ehre: Ich habe nix gemerkt oder gehört», verteidigt sich Gottschalk gegenüber «Bild».

Bis jetzt hat das ZDF noch keine Konsequenzen aus dem Fall gezogen. Wer sich selber ein Urteil bilden will, konsultiere obiges Youtube-Video. In der zwölften Minute des Videos findet sich die umstrittene Szene.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch