Zum Hauptinhalt springen

SF: «Welt der Tiere» statt toter Top-Terrorist

Erst um die Mittagszeit berichtete das Schweizer Fernsehen ausführlich über den Tod Osama Bin Ladens. Warum SF nicht kann, was die österreichischen und deutschen Gebührensender können.

Berichterstattung mit Verzögerung: SF-Tagesschau vom 2. Mai 2011.
Berichterstattung mit Verzögerung: SF-Tagesschau vom 2. Mai 2011.
SF

Um 5 Uhr früh Mitteleuropäischer Zeit verbreiteten die Nachrichtenagenturen die ersten Meldungen über die Erschiessung von Osama Bin Laden. Kurz darauf waren auf allen internationalen und den öffentlich-rechtlichen Sendern der Nachbarländer Sondersendungen zu sehen. Der ORF brachte um 7.30 Uhr die erste Sondersendung und vier weitere später; um 9 Uhr sassen die ersten Experten im ORF-Studio, standen die ersten Liveschaltungen nach Washington.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.