Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Die Schläger von Berlin

In der «Tatort»-Folge «Gegen den Kopf» sind die Kommissare Ritter und Stark nicht nur von der neuen Technik überfordert. Als Zuschauer stellt man sich die Frage: «Was würde ich in einer solchen Situation tun?»

Er sucht Stress und ein Opfer: Konstantin (Jannik Schümann) in der U-Bahn.
Er sucht Stress und ein Opfer: Konstantin (Jannik Schümann) in der U-Bahn.
DasErste.de
Die anderen schauen zu, er schreitet ein: Mark Haessler (Enno Kalisch) beweist angesichts der jungen Schikanierer Konstantin Auerbach (Jannik Schümann) und Achim Wozniak (Edin Hasanovic) Zivilcourage.
Die anderen schauen zu, er schreitet ein: Mark Haessler (Enno Kalisch) beweist angesichts der jungen Schikanierer Konstantin Auerbach (Jannik Schümann) und Achim Wozniak (Edin Hasanovic) Zivilcourage.
DasErste.de
Passwörter, Providerlisten und Cloud-fähige Endgeräte: Ritter und Stark brauchen technische Unterstützung.
Passwörter, Providerlisten und Cloud-fähige Endgeräte: Ritter und Stark brauchen technische Unterstützung.
DasErste.de
1 / 6

Wenn Polizisten alt werden, landen sie auf den aktuellen Image-Plakaten der Zürcher Kantonspolizei, wo Sätze wie «Schicken Sie mich in Rente» oder «Lösen Sie mich ab» in fetten gelben Lettern eifrigen Nachwuchs anwerben sollen. Oder aber sie verstehen im Berliner «Tatort» die Welt nicht mehr. Das Kommissarenduo Ritter und Stark jedenfalls schien im heutigen «Tatort» mit dem Titel «Gegen den Kopf» vom Ausmass der Jugendgewalt ebenso vor den Kopf gestossen, wie dem Opfer ebendieser zerschlagen wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.