Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Ein wurstiger «Tatort» aus Weimar

Nora Tschirner und Christian Ulmen gaben ihren Einstand als Ermittler. Was uns unweigerlich zu etwas People-Journalismus verleitet.

Simone Meier
Turbulenter Empfang: Als Hauptkommissar Lessing (Christian Ulmen) in Weimar eintrifft, ist Hauptkommissarin Dorn (Nora Tschirner) gerade die Geisel eines grimmigen Erpressers. Es handelt sich dabei bloss um eine Polizeiübung.
Turbulenter Empfang: Als Hauptkommissar Lessing (Christian Ulmen) in Weimar eintrifft, ist Hauptkommissarin Dorn (Nora Tschirner) gerade die Geisel eines grimmigen Erpressers. Es handelt sich dabei bloss um eine Polizeiübung.
DasErste.de
Ihm gehts nicht um die Wurst: Der sensible Sigmar Hoppe (Stephan Grossmann, Mitte) würde sich lieber der Fotografie und den Frauen als der «Fetten Hoppe» widmen.
Ihm gehts nicht um die Wurst: Der sensible Sigmar Hoppe (Stephan Grossmann, Mitte) würde sich lieber der Fotografie und den Frauen als der «Fetten Hoppe» widmen.
DasErste.de
Der strenge Chef: Kira Dorns Vorgesetzter Kurt Stich (Thorsten Merten) ist strikt gegen eine Vermischung von Beruflichem mit Privatem.
Der strenge Chef: Kira Dorns Vorgesetzter Kurt Stich (Thorsten Merten) ist strikt gegen eine Vermischung von Beruflichem mit Privatem.
DasErste.de
1 / 5

Weimar, das ist die Heimat der wahren Dichtung und der wahren Wurst, also die Stadt von Goethe und Schiller und einer ebenso legendären Bratwurst namens «Die Fette Hoppe». Und von der schwer schwangeren neuen «Tatort»-Kommissarin Kira Dorn (Nora Tschirner). Und was für ein herziger Zufall ist es doch, dass Nora Tschirner in ihrem ersten «Tatort» nicht nur schwanger spielte, sondern während der Dreharbeiten auch tatsächlich schwanger war. (Das Baby kam im August zur Welt, sein Name ist, wie der des Vaters, streng geheim!)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen