Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Giacobbo/Müller in frech

Merkel im Sektglas und immer wieder eine kesse Lippe: Wie man Politiker auch anpacken kann, zeigt die «heute-show» auf ZDF.

La Merkel räkelt sich wie Dita von Teese – so frech ist die «heute-show».
La Merkel räkelt sich wie Dita von Teese – so frech ist die «heute-show».
Screenshot ZDF
Gleich noch eine Fotomontage: Merkel, Seehofer und Rösler in «Regier langsam».
Gleich noch eine Fotomontage: Merkel, Seehofer und Rösler in «Regier langsam».
Screenshot ZDF
... im Restaurant bei zwei Gästen die «Kinderportion»-Kontrolle machte.
... im Restaurant bei zwei Gästen die «Kinderportion»-Kontrolle machte.
Screenshot ZDF
1 / 11

Harald Schmidt ist schon weg von der grossen Bildfläche, von Sat 1 verbannt ins Exil, zum Bezahlsender Sky. Thomas Gottschalk ist gerade noch da auf ARD mit seiner Show «Gottschalk Live», aber nur noch bis Donnerstag. Vielleicht muss er auch schon früher aufhören, weil den Verantwortlichen die Fussball-EM angeblich wichtiger ist als Gottschalks Abschiedssendung. Dann ist auch er weg, vielleicht sogar auf Nimmerwieder(fern)sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.