Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Hugh Grants Bums-Schlitten

Diese Rennstrecke ist zwar kerzengerade, deren Ende ist aber dennoch nicht zu sehen, «wegen der Erdkrümmung», sagt Moderator James May und schon sitzt er drin...
...im schnellsten Serienauto der Welt, das angeblich schneller fahren kann als ein Formel-1-Auto: 407 Kilometer pro Stunde...
Und noch eine spektakuläre Aufnahme einer Rennstrecke.
1 / 17

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin