Und jetzt die «Tagesschau» mit Roger Köppel

Falls No Billag angenommen wird, zeigt das neue Onlinegefäss «Weltwoche Daily» bereits, wie ein postmoderner TV-Sender aussehen könnte. Ein Studiorundgang.

«Weltwoche Daily» mit Anchorman Roger Köppel.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

1. Weltkarte
Bei einer Aussenschaltung kann die Kamera auf den jeweiligen Brennpunkt einzoomen.

2. Bücherwand
Aus Massivholz. Vermittelt Tradition, Seriosität und Belesenheit. Wir glauben, das Handbuch «Youtuber in 10 Minuten» zu erkennen.

3. TV-Schirm
Es läuft CNN. Wieso nicht? Schliesslich haben die auch mal klein angefangen.

4. Was ist das? Ein Radio? Ein Videorecorder? CB-Funk?

5. Football-Ei
Vielleicht kommt in Zukunft auch Sport in der Sendung vor. Vielleicht handelt es sich bloss um ein dekoratives Element. Falls Letzteres: gelungene Idee.

6. Kaffeetasse
Falls das Mega-Mikrofon nicht genug an Larry King denken lassen sollte.

7. Stift
Wahrscheinlich eine Gewohnheit aus der Printkarriere des Moderators.

8. Aktenberg/Puff
Erwünschte Signalwirkung: Hier wird noch recherchiert. Inhalt vor Form!

9. Unidentifizierbares schwarzes Objekt
Amazon-Alexa? Nein, zu gross. Vielleicht ein Faxgerät, das seitwärts steht.

10. Berühmter Anchorman
Kann seine TV-Ambitionen offenbar selber noch nicht ganz ernst nehmen. Jedenfalls schmunzelt er während der Moderation immer wieder.

Erstellt: 24.01.2018, 16:15 Uhr

Artikel zum Thema

Ein Ja zu No Billag ist ein Nein zur SRG

Gastbeitrag Die Befürworter behaupten, eine Annahme der Initiative bedeute noch nicht das Ende der SRG. Warum das falsch ist. Mehr...

Die SRG bleibt trotz Umfragehoch in Bedrängnis

SonntagsZeitung Kaum sinkt die Beliebtheit der No-Billag-Initiative, machen Politiker aller Parteien klar: Die SRG darf nicht so weitermachen wie bisher. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Kampf gegen das Aussichtslose: In Kalifornien versuchen die Feuerwehrleute immer noch das Ausmass der Buschfeuer einzugrenzen. (11. Oktober 2019)
(Bild: David Swanson) Mehr...