Urs Gredig verlässt SRF für CNN

Das Schweizer Fernsehen verliert ein bekanntes Gesicht. Urs Gredig hat sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im September wird Urs Gredig voraussichtlich seine letzte SRF-Sendung moderieren. Nach 14 Jahren verlässt der 47-Jährige den Sender. «Er wird in den nächsten Monaten eine neue Herausforderung als Chefredaktor bei CNN Money Switzerland annehmen», heisst es in einer Medienmitteilung.

Tristan Brenn, Chefredaktor TV, bedauert den Wechsel: «Urs Gredig ist ein profilierter Journalist und hervorragender Moderator, der während Jahren unsere Newsberichterstattung mitgeprägt hat.»

Gredig hat seit 2003 in verschiedenen Funktionen bei SRF gearbeitet. So war er unter anderem Moderator und Redaktor der «Tagesschau», Grossbritannien-Korrespondent und Gastgeber des «Clubs» (stellvertretend für Thomy Scherrer). (woz)

Erstellt: 05.07.2017, 10:21 Uhr

Artikel zum Thema

Christa Rigozzi wird SRF-Moderatorin

Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi wird an der Seite von Moderator Jonas Projer in einer neuen SRF-Sendung mitwirken. Mehr...

Bucheli moderiert im strömenden Regen

Er hätte sich auch ins trockene Studio zurückziehen können. Stattdessen stieg Meteo-Moderator Thomas Bucheli im grössten Sturm aufs SRF-Dach. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home 15 weihnächtliche Dekorationsideen

Tingler Auf dem Index

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Festival vereint die verschiedenen Kulturen des Landes: Eine Frau singt und tanzt bei einem Strassenfest in Südafrika in einem traditionellen Kleid. (14. Dezember 2018)
(Bild: Rajesh JANTILAL) Mehr...