Zum Hauptinhalt springen

Verzicht wird gebüsst

Auch Fernsehverächter sollen TV-Gebühren bezahlen. Welch ein Unsinn, findet Erwin Haas.

Erwin Haas
Auch wer keinen hat, soll bezahlen müssen: TV-Gerät in einem Schweizer Haushalt.
Auch wer keinen hat, soll bezahlen müssen: TV-Gerät in einem Schweizer Haushalt.
Keystone

Mit wenigen Ausnahmen sollen künftig alle Haushalte TV- und Radiogebühren bezahlen – unabhängig davon, ob jemand ein Empfangsgerät besitzt oder nicht. Das Parlament ist mit diesem Beschluss der Argumentation von Bundesrätin Doris Leuthard gefolgt, dass die elektronischen Medien heute auch über Computer und Natels empfangen werden können. Der Konsum sei folglich unkontrollierbar und nicht mehr punktgenau zu verrechnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen