Zum Hauptinhalt springen

Wannenmachers «Kulturplatz» platzt aus allen Nähten

Gestern Abend war die Premiere des neuen «Kulturplatz». Eine kürzere Sendung, die inhaltlich überladen wirkte.

Mit viel Unschärfe: «Kulturplatz»-Moderatorin Eva Wannenmacher vor dem Prime Tower in Zürich.
Mit viel Unschärfe: «Kulturplatz»-Moderatorin Eva Wannenmacher vor dem Prime Tower in Zürich.
Screenshot SF
Die erste Aussenstation: Das zur Zeit höchste Gebäude in der Schweiz.
Die erste Aussenstation: Das zur Zeit höchste Gebäude in der Schweiz.
Screenshot SF
Eva Wannenmacher top: Statt der Aussicht sieht man vor allem viel Dach.
Eva Wannenmacher top: Statt der Aussicht sieht man vor allem viel Dach.
Screenshot SF
1 / 7

Mit Plätzen haben die Schweizer ihre liebe Mühe. Im Ausland bewundern sie die grossen, freien Flächen in den Städten. Doch sobald in ihrem eigenen Land ein leerer Raum entsteht, packt sie der Horror Vacui – die Scheu vor der Leere –, und sie füllen ihn wieder mit viel Schnickschnack auf. So geschehen in der prächtigen Bahnhofshalle in Zürich, die immer wieder für Veranstaltungen herhalten muss und viel zu selten ihre schlichte Grösse ausstrahlen darf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.