Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wer denn sonst?»

So kennt ihn die TV-Gemeinde: Viktor Giacobbo an der Seite von Mike Müller in «Giacobbo/Müller».
Bekannt wird der Winterthurer mit «Viktors Programm», hier ein Bild aus der ersten Sendung von 1990 mit Alt-Nationalrat Ernst Mühlemann.
Fredi Hinz alias Viktor Giacobbo stattet mit Kameldame Suleika dem Berner Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät im Namen des Circus Knie einen Höflichkeitsbesuch ab.
1 / 14

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.