Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben Beller erst bekannt gemacht»

Paola Biason leitet neu die People-Sendung «Glanz & Gloria». Sie spricht über Geschmacksgrenzen und Nachwuchsförderung der anderen Art.

Skandalsendung des Jahres 2014: Millionärsgattin Irina Beller geriet mit Moderator Dani Fohrler aneinander.
Skandalsendung des Jahres 2014: Millionärsgattin Irina Beller geriet mit Moderator Dani Fohrler aneinander.
Screenshot SRF
Früher moderierte Fohrler «Big Brother».
Früher moderierte Fohrler «Big Brother».
Keystone
Screenshot SRF
1 / 6

Ausgerechnet in der Frankenkrise sollen bei den KMU neue TV-Gebühren eingetrieben werden. Wäre es nicht besser, den Service-public-Begriff enger zu definieren – und zum Beispiel «Glanz & Gloria» abzuschaffen? Uns abzuschaffen bringt niemandem etwas. Das Fernsehen würde an Farbe verlieren, und Geld sparte man damit kaum: Wir sind die Redaktion mit den knappsten Mitteln am Leutschenbach. Unsere rund 20 Mitarbeiter sind alle Multitasker – sie moderieren, filmen, schneiden. 15-Stunden-Tage kommen bei Spezialeinsätzen wie den Oscars oder beim WEF durchaus vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.