Zum Hauptinhalt springen

Intellektuellen-Dämmerung

Es geht wieder einmal gegen die Intellektuellen. Sie seien abgehoben, volksfremd und Wächter über Political Correctness. Sind sie schuld am Populismus, als Gegenreaktion?

Ein Justizskandal als Gründungsmoment des Intellektuellen: Die Degradierung von Alfred Dreyfus. Foto: UIG, Getty Images
Ein Justizskandal als Gründungsmoment des Intellektuellen: Die Degradierung von Alfred Dreyfus. Foto: UIG, Getty Images

Vor einiger Zeit traf ich in Shanghai eine Gruppe chinesischer Germanistikstudentinnen, ernsthafte junge Frauen. Einige von ihnen absolvierten an den Wochenenden ein Zweitstudium: Betriebswirtschaft. Wir wissen, sagten sie, dass wir 1,4 Milliarden sind. Die Konkurrenz ist gross, wir müssen uns anstrengen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.