Paid Post

Packen Sie die Nachhaltigkeit mit den Fingerspitzen

Nespresso und Caran d’Ache haben sich zusammengeschlossen, um im Rahmen einer limitierten Serie einen Kugelschreiber zu entwickeln, der teilweise aus rezyklierten Aluminiumkapseln hergestellt wird. Wenn gemeinsame Werte wie Innovation und Nachhaltigkeit vereint werden, kann das Ergebnis nur perfekt sein.

Der Kugelschreiber 849 Nespresso von Caran d’Ache, hergestellt aus rezyklierten Nespresso-Kapseln.
Foto: Nespresso

Der Kugelschreiber 849 Nespresso von Caran d’Ache, hergestellt aus rezyklierten Nespresso-Kapseln. Foto: Nespresso

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Handgriff ist einfach. Sie haben ihn schon viele Male wiederholt. Man legt die Kapsel in die Maschine, drückt auf den Knopf, bereitet den Kaffee zu und geniesst ihn dann. Und sammelt anschliessend die Aluminiumkapsel zwecks Recycling. Aber wissen Sie eigentlich, was mit diesen Kapseln geschieht?

Sämtliche gesammelten Nespresso-Kapseln werden wiederverwertet und beginnen ihr zweites Leben. Die «Second Life» -Initiative von Nespresso zeigt dies auf eine sehr greifbare und eindrückliche Art. In diesem Jahr hat sich die Marke mit Caran d’Ache zusammengeschlossen, um das Aluminium der Kapseln wiederzuverwerten. Im Rahmen einer limitierten Serie wird der Kugelschreiber 849 im tiefen, seidigen Blau der Nespresso-Kapsel «Darkhan» bekleidet. Das Modell ist elegant, modisch und nachhaltig zugleich.

Eine edle Ikone


Ein Klassiker des Schweizer Designs, hergestellt aus Aluminium von rezyklierten Nespresso-Kapseln.

Das ergonomische Modell 849 von Caran d’Ache ist beispielhaft für industrielles Design und aufgrund seiner sechseckigen Form auf den ersten Blick erkennbar.

In den Schaft wurde der Vermerk «Made with recycled Nespresso capsules» («Aus rezyklierten Nespresso-Kapseln hergestellt») eingraviert, der dieser limitierten Serie einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Die Verpackung, die aus 100% rezykliertem Karton besteht und ohne Klebstoff hergestellt wurde, unterstreicht das innovative und verantwortungsbewusste Konzept der beiden Schweizer Marken.

Schweizer Messer und Sparschäler

Der Kugelschreiber 849 von Caran d’Ache ist nicht das erste Objekt, das auf Basis von Nespresso-Kapseln hergestellt wurde. Im Jahr 2016 entwickelte die Marke zusammen mit Victorinox und Zena ein Schweizer Messer beziehungsweise einen Sparschäler, die gemäss demselben Verfahren hergestellt wurden.

Nespresso sammelt die benutzten Kapseln übrigens seit mehr als 27 Jahren. Nicht weniger als 2700 Sammelstellen gibt es in der Schweiz, und 2012 wurde der kostenlose Sammelservice «Recycling at Home» lanciert. Die gesammelten Kapseln werden nach Moudon gebracht, wo das endlos wiederverwertbare Aluminium vom Kaffeesatz getrennt wird. Der Kaffeesatz wird danach in einer Biogasanlage in Valbroye VD in erneuerbare Energie und natürlichen Dünger umgewandelt.

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Beiträge, die als Paid Post gekenn-zeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Technische Beschreibung



  • Sechseckiger Schaft für angenehme Handhabung und einzigartigen Schreibkomfort

  • Schaft aus leichtem, robustem Aluminium, hergestellt aus rezyklierten Nespresso-Kapseln

  • Farbe: «Darkhan»-Blau; satinierte Optik dank Perlstrahlverfahren und elektrostatischer Behandlung

  • Eingravierter Vermerk: «Made with recycled Nespresso capsules» («Aus rezyklierten Nespresso-Kapseln hergestellt»)

  • Flexibler Clip aus Stahl

  • Goliath-Patrone, mit der bis zu 600 A4-Seiten beschrieben werden können

  • Spitze aus Edelstahl mit drehender Kugel aus Wolfram-Karbid für saubere Strichführung ohne Verschmieren

  • Nachfüllbar mit Goliath-Riesenpatronen der Grössen M (Blau, Schwarz, Rot, Grün), (Blau, Schwarz, Rot) und L (Blau und Schwarz)

  • Hergestellt in der Schweiz

  • Empfohlener Verkaufspreis 36.50 Franken. Bei Caran d'Ache verfügbar.