«Achtung, fertig, WK!»

Zum zehnjährigen Jubiläum des Schweizer Erfolgsfilms «Achtung, fertig, Charlie!» soll im Herbst 2013 eine Fortsetzung in die Kinos kommen. Regie führt Oliver Rihs, für das Drehbuch sorgt Güzin Kar.

Michael Koch als Rekrut in «Achtung, fertig, Charlie».

Michael Koch als Rekrut in «Achtung, fertig, Charlie».

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf die Frage, ob die schweizerisch-türkische Drehbuchverfasserin nun zwecks Recherche in die Armee einrücken muss, scherzte Produzent Lukas Hobi gegenüber der SDA, «das würde jedenfalls nicht schaden». Und Kar ergänzte: «Ganz richtig! Und um einen Krimi zu schreiben, muss man vorher jemanden ermorden.»

Güzin Kars aktuelle Filmkomödie «Fliegende Fische», bei der sie für Drehbuch und Regie sorgte, ist soeben neben «Der letzte Weynfeldt» und «Hoselupf» für den Schweizer Fernsehpreis von Tele und TV-Star nominiert worden.

Wiedersehen mit Winiger, Koch und Rima?

Über die Besetzung von «Achtung, fertig, WK!» ist laut Lukas Hobi bisher noch nichts entschieden. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass Figuren oder Darsteller aus dem ersten Film im Sequel auftauchten. Im Original von 2003 hatten Melanie Winiger, Michael Koch und Marco Rima Hauptrollen.

«Achtung, fertig, Charlie!» ist einer der erfolgreichsten Schweizer Filme, seit Zahlen darüber erhoben werden. Gemäss Hobi generierte er allein in der Schweiz 580'000 Kinoeintritte und wurde 200'000-mal als deutschsprachige DVD verkauft.

Auch im Ausland wurde er gut aufgenommen, unter anderem in Russland, wo er für über 180'000 Ticketverkäufe sorgte und zu den meistgesehenen deutschsprachigen Filmen aller Zeiten gehört. (jos/sda)

Erstellt: 10.06.2011, 14:53 Uhr

Artikel zum Thema

Sein preisgekrönter Film ist nicht schweizerisch genug

Nicolas Steiner war Rekrut in «Achtung, fertig, Charlie!», heute ist er einer der besten Kurzfilmer im Land. Vom Schweizer Filmpreis bleibt er trotzdem ausgeschlossen. Mehr...

«Ein Witz ist wie eine sexuelle Avance»

Interview Sind Männer witziger als Frauen? Und haben wir hierzulande ein Humorproblem? Komödienschreiberin Güzin Kar mit Antworten. Mehr...

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...