Robert Forster ist tot

Der US-amerikanische Schauspieler («Breaking Bad», «Jackie Brown») ist 78-jährig gestorben.

Robert Forster in einer Aufnahme von 2018. Foto: Keystone

Robert Forster in einer Aufnahme von 2018. Foto: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Filmwelt trauert um Robert Forster. Der US-amerikanische Schauspieler, der in der Erfolgsserie «Breaking Bad» mitspielte, sei im Alter von 78 Jahren an den Folgen eines Hirntumors in Los Angeles gestorben, berichteten Medien wie die «New York Times» übereinstimmend und unter Berufung auf Forsters Agentinnen Kathie Berlin und Julia Buchwald. Die Künstleragentur Buchwald twitterte: «Ruhe in Frieden».

Forster war für seine Rolle in Quentin Tarantinos Film «Jackie Brown» (1997) für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert worden. Sein Todestag fiel mit der Veröffentlichung des «Breaking Bad»-Films «El Camino: A Breaking Bad Movie» beim Streaminganbieter Netflix zusammen – es ist der Fortsetzungsfilm zur Serie. Darin ist er an der Seite von Hauptdarsteller Bryan Cranston zu sehen, der seine Bestürzung über Forsters Tod auf Twitter zum Ausdruck brachte. «Ein reizender Mann und ein grossartiger Schauspieler», würdigte er seinen Kollegen. (sda)

Erstellt: 13.10.2019, 12:02 Uhr

Artikel zum Thema

«Um Gottes willen, die Werbung für Hämorrhoiden-Creme»

SonntagsZeitung «Breaking Bad»-Star Bryan Cranston über sein Leben als mässig erfolgreicher Schauspieler und den Durchbruch nach fünfzig. Mehr...

Quentins Welt

Von seiner Liebe zum 35-mm-Film bis zu Uma Thurmans Füssen: Unser A-Z über Quentin Tarantino und seinen neuen Film «Once Upon a Time ... in Hollywood». Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Geldblog Vorsicht beim Verrechnungsverzicht!

Mamablog Nehmt euch Zeit fürs Kranksein!

Die Welt in Bildern

Zum Wiehern: Ein Pferd scheint sich in Feldberg im Schwarzwald über die weisse Pracht zu freuen. (18. November 2019)
(Bild: Patrick Seeger) Mehr...