Was Männer zu Heulsusen werden lässt

«Toy Story 3» ist laut «BBC online» der von Männern meist beweinte Film des Jahres. Das hat auf der britischen Site für Aufregung gesorgt. Dürfen Männer im Kino weinen? Und über welche Filme?

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das starke Geschlecht mit einem Taschentuch in der Hand? Höchstens im Kino und da ist es natürlich für die Liebste gedacht. Doch diese Ausrede muss heute schon längst nicht mehr sein, denn, so die heute gängige Meinung: Männer dürfen weinen, und dies auch bei schnulzigen Filmen. Im Forum der BBC-Website gibt Simon zu: «Wenn ich wirklich wieder mal richtig flennen will, dann schaue ich mir den Film «Truly, Madly, Deeply» an.

Wann Männer weinen

Doch das herzzerreissende Liebesdrama aus den 90er-Jahren ist nicht das einzige, das Männeraugen feucht werden lässt. Der 48-jährige Chris aus England ist Ex-Rugby-Spieler und Motorradfahrer, doch wenn es zum Ende des Films «Babe» kommt, kann er nicht mehr anders. «Wenn ich nur schon daran denke, steigen die Tränen in mir hoch.»

Grund für diese Offenbarungen ist ein Artikel auf der Website von BBC. Männer im mittleren Alter sollen bei «Toy Story 3» zu Heulsusen mutieren. Hartgesottene Filmkritiker gaben nach dem Animationsfilm sogar zu, sich ein wenig weinerlich gefühlt zu haben. Themen wie das Erwachsenwerden oder das Verlassen des Elternhauses durch die Kinder sollen beim starken Geschlecht besonders wirken, meint der Journalist im Text. Dass Männer bei Kriegsfilmen wie «Platoon» oder «Saving Private Ryan» weinen, sei eher zu erwarten als bei einem Frauenfilm wie «Titanic». So erstaunt auch nicht, dass unter den Leserkommentaren der Film «Rocky» oder «Man on Fire» mit Denzel Washington erwähnt wird, denn Sport- und Actionfilme sind oft mit Themen vollgespickt, die auf die männliche Tränendrüse drücken.

Reaktionen auf den Artikel der BBC-Site gab es genug, so dass eine Top-20-Liste von Filmen entstanden ist, die Männer zum Weinen bringen. Welcher Film lässt Ihre Stimme zittrig werden? Wann können Sie Ihre Tränen nicht mehr zurückhalten? Ihre Meinung ist gefragt!

Erstellt: 05.08.2010, 13:58 Uhr

Umfrage

Weinen Sie im Kino?

Ja, ich lasse meinen Tränen freien Lauf

 
31.9%

Ich versuchs zu unterdrücken

 
43.3%

Nein, Filme bringen mich nie zu weinen

 
24.8%

351 Stimmen


Kommentare

Die Welt in Bildern

Die Kunst des Überlebens: In der Royal Academy of Arts in London schwimmen 50 Ohrenquallen als Teil einer Kunstinstallation in ihrem Aquarium. Die Meerestiere sind einige der wenigen, die vom Klimawandel profitieren. (20. November 2019)
(Bild: Hollie Adams/Getty Images) Mehr...