Zum Hauptinhalt springen

Adieu, mein Bruder!

Für immer Winnetou: Pierre Brice, Darsteller des edlen Apachenhäuptlings aus Karl May, ist am Samstag in Paris gestorben.

Indianer-Held: Mit seiner Rolle als Apachen-Häuptling Winnetou erreichte Pierre Brice Kultstatus.
Indianer-Held: Mit seiner Rolle als Apachen-Häuptling Winnetou erreichte Pierre Brice Kultstatus.
Keystone
In einem Spital erlag Brice den Folgen einer Lungenentzündung. Er sei in den Armen seiner Frau (l.) gestorben.
In einem Spital erlag Brice den Folgen einer Lungenentzündung. Er sei in den Armen seiner Frau (l.) gestorben.
Keystone
Pierre Brice, der eigentlich Pierre Louis Baron de Bris hiess, hat auch privat die Ideale und Werte wie Freiheit, Menschenwürde und Toleranz seiner legendären Filmfigur vertreten.
Pierre Brice, der eigentlich Pierre Louis Baron de Bris hiess, hat auch privat die Ideale und Werte wie Freiheit, Menschenwürde und Toleranz seiner legendären Filmfigur vertreten.
Keystone
1 / 5

Man sieht es noch vor sich, und man fühlt es sogar: dieses schweisselnde Gedränge, dieses Eingeklemmtsein vor dem Eingangsgitter des Kinos Uhu in Lies­tal, Baselland, über welches der Herr Affolter herrschte mit eiserner Hand. Er schätzte es nicht, wenn Buben taten wie die Wilden, und liess das Gitter jus­tament etwas länger zu als nötig. Denn der Affolter konnte es nicht so mit Kindern und hatte vielleicht keine Ahnung von ihrer inneren Aufregung, damals 1964, als Winnetou nach Liestal kam, Eintritt ab zehn Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.