«Angelina hat die Hölle entfesselt»

Es ist die Scheidung des Jahres – kommt jetzt auch die Schlammschlacht des Jahres? So könnte man eine erste Reaktion Brad Pitts deuten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Aussage ist behutsam gewählt: «Die Entscheidung, sich scheiden zu lassen, wurde zum Wohl der Familie gefällt.» So heisst es in einem Statement zum Ehe-Aus von Brangelina, das Familienanwalt Robert Offer am Dienstag veröffentlichte.

Also alles in Ordnung bei den beiden? Freunde bleiben wie immer und all der übliche Kommunikationskram? Mitnichten. Pitt sei stinksauer, berichtet TMZ.com. Darüber, dass er erst 24 Stunden zuvor über die anstehende Scheidung in Kenntnis gesetzt worden sei, wie «Us Weekly» berichtet.

Jolie hinterlässt «verbrannte Erde»

Und darüber, dass Jolie erzählt haben soll, ihr Ex habe einen schlechten Einfluss auf die sechs Kinder, weil er trinke, kiffe und dabei gern mal in Wutausbrüche verfalle. Laut TMZ.com haben diese Worte Pitt zu folgender Aussage verleitet: «Sie hat die Hölle entfesselt.»

Das Promiportal berichtet weiter, Brad habe Angelina inständig darum gebeten, mit der Trennung wie erwachsene Menschen umzugehen. Sprich: keine Details an die Öffentlichkeit weiterzugeben.

Doch stattdessen habe die Schauspielerin bei ihm «verbrannte Erde» hinterlassen, weil sie das alleinige Sorgerecht für die Kinder beansprucht. Da hilft es auch nichts, dass Pitt seinen Nachwuchs jederzeit besuchen darf.

Übernommen von «20 Minuten». (20 Minuten)

Erstellt: 21.09.2016, 06:27 Uhr

Artikel zum Thema

Die Scheidungsanwältin der Stars

#12 Stevie Wonder, Kim Kardashian und nun auch noch Angelina Jolie: Laura Wasser verteidigt die Stars. Ein Gespräch über bizarre Eheverträge und Rosenkriege. Mehr...

Scheidung bei Brad Pitt und Angelina Jolie?

Stars & Styles Heute auf dem Boulevard: Zwillinge für Ashton Kutcher und Mila Kunis +++ Paris Hilton gegen Kanye West+++ Lindsay Lohan schreibt Biografie Mehr...

Angelina Jolie reicht Scheidung ein

Die US-Schauspielerin will sich von ihrem Gatten Brad Pitt scheiden lassen. Die Entscheidung sei «zum Wohle der Familie» getroffen worden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...