Zum Hauptinhalt springen

Das gestohlene Baby

Nach ihrer Zusammenarbeit in «Giulias Verschwinden» starten Autor Martin Suter und Regisseur Christoph Schaub mit den Dreharbeiten für den Spielfilm «Nachtlärm».

Der Film soll 2012 ins Kino kommen, wie die Zürcher T&C Film AG am Montag mitteilte. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Alexandra Maria Lara, die schon in der Suter-Verfilmung «Small World» mit Gérard Depardieu einen wichtigen Part hatte. Weitere Hauptrollen spielen Sebastian Blomberg, Carol Schuler und Georg Friedrich.

In «Nachtlärm» behilft sich ein junges Elternpaar mit nächtlichen Autofahrten, um sein achtmonatiges Schreikind zu beruhigen. Das geht gut - bis eines Abends das Auto samt Baby gestohlen wird. Die nun folgende Jagd nach dem kleinen Tim wird zu einer skurrilen Tour de Force für Eltern und Entführer. Gedreht wird in der Schweiz und in Bayern.

Regisseur Christoph Schaub hat Erfahrung mit Säuglings- Schauspielern: Schon in seinem Erfolgsfilm «Jeune homme» (2006) über ein männliches Au-Pair spielte ein Baby eine lautstarke Rolle.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch